Blog Top Liste - by TopBlogs.de

Wahlplakate der SPD: Steinbrück, der unsichtbare Kandidat

„Während die Kanzlerin Ferien macht, eröffnet Peer Steinbrück die heiße Wahlkampfphase. Allerdings bleibt der SPD-Kandidat auf den eigenen Wahlplakaten seltsam unsichtbar. “ […]

Merkel und die NSA-Affäre: Steinbrücks große Chance

„Die Bundesregierung bietet den rot-grünen Rivalen im Wahlkampf eine unverhoffte Angriffsfläche. Nun versucht Kanzlerkandidat Steinbrück die Attacke.“ […]

Wahlkampfmannschaft: Steinbrücks 23-Prozent-Team

Die bisherigen Berufungen in sein Kompetenzteam schaden Peer Steinbrück mehr, als sie ihm nutzen. […]

SPD-Kanzlerkandidat nennt Prioritäten für den Bundestagswahlkampf

„Mindestlohn, Frauenquote, Abschaffung des Betreuungsgeldes: In einem Interview kündigt Peer Steinbrück sein Sofortprogramm für den Fall eines SPD-Wahlsiegs an. …“ […]

Die SPD macht sich Mut für die Bundestagswahl

Seine Messer will Peer Steinbrück glätten und schärfen, und das wird ihm wohl gelingen nach diesem Wochenende in Augsburg. […]

Steinbrück schließt Minderheitsregierung aus

Peer Steinbrück spricht sich gegen eine rot-grüne Minderheitsregierung nach der Bundestagswahl im September 2013 aus. […]

Steinbrück: „Mindestlohn erste Amtshandlung“

„SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück will im Falle eines Wahlsieges als erste Amtshandlung einen gesetzlichen Mindestlohn einführen.“ […]

SPD-Wahlkampfmanager Heiko Geue sichert sich ab

Finanzstaatssekretär (Sachsen-Anhalt) Heiko Geue arbeitet seit Anfang November als Steinbrücks Wahlkampfmanager. Für die Wahlkampfzeit hat sich Geue in den Sonderurlaub abgemeldet, bei voraussichtlich vollen Pensionsansprüchen…. […]

Merkel vs. Steinbrück: Stoiber schlägt Raab als Moderator im Kanzlerduell vor

„Wenige Wochen vor der Bundestagswahl werden sich Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und Herausforderer Peer Steinbrück (SPD) beim traditionellen TV-Duell gegenüberstehen. In den Wahlkämpfen der vergangenen Jahre hatten stets Nachrichten-Schwergewichte die Debatten moderiert…“ […]

SPD zittert vor „Wahl-O-Mat“

„Nervös blickt die SPD auf das Internet: Die Sozialdemokraten haben Angst, beim ‚Wahl-O-Mat‘ schlecht abzuschneiden, falls sie nur ein Kurzwahlprogramm für die Bundestagswahl vorlegen.“ […]