Blog Top Liste - by TopBlogs.de

Interesse an Wahlprogrammen zur Bundestagswahl 2013

Nachdem bei Bundestagswahl.me die Links zu den Wahlprogrammen / Parteiprogrammen der 30 Parteien, die mit Landeslisten bei der Bundestagswahl 2013 teilnehmen, veröffentlicht wurden, haben schon tausende Internetnutzer die Möglichkeit genutzt in den Wahlprogrammen, Regierungsprogrammen und Parteiprogrammen zu lesen.  (http://bundestagswahl.me/wahlprogramme/)

Ich habe beim Betrachten der Statistiken ein interessantes Verhalten der Besucher festgestellt. Entgegen der Wahlumfragen zur Bundestagswahl zeigen die Besucher auch großes Interesse an den kleineren Parteien, die noch nicht im Bundestag oder den Landesparlamenten vertreten sind. Auch ist interessant, dass die SPD an jedem Tag die Statistik des am meisten angeklickten Wahlprogramms anführt. Das große Interesse an rechts ausgerichteten Parteien überrascht ebenfalls.

In der nachfolgenden Tabelle ist eine Auswertung über die letzten 5 Tage gemacht worden, welche Programme der verschiedenen Parteien am meisten Klicks bekommen haben. Bei den nicht aufgeführten Parteien oder Feldern ohne Werte waren die Klicks so niedrig, dass sie nicht unter den Top-Links der Server-Statistik mit aufgeführt worden sind.

Interesse an Wahlprogrammen der Parteien zur Bundestagswahl 2013

Interesse an Wahlprogrammen der Parteien zur Bundestagswahl 2013

Wahlprogramme Durchschnitt 15.08.2013 14.08.2013 13.08.2013 12.08.2013 11.08.2013 10.08.2013
SPD 16,5% 15,2% 17,1% 17,0% 15,3% 18,6% 15,8%
CDU 11,7% 11,7% 12,0% 12,1% 11,4% 12,0% 11,2%
Grüne 10,8% 10,9% 10,0% 11,2% 8,8% 11,8% 12,1%
Piraten 8,0% 7,3% 9,4% 9,6% 7,7% 7,4% 6,8%
Die Linke 8,5% 7,2% 8,4% 8,6% 8,7% 9,6% 8,4%
FDP 7,6% 8,6% 7,6% 6,5% 8,0% 6,0% 8,7%
Alternative 7,6% 7,4% 6,3% 8,8% 6,6% 10,8% 5,6%
NPD 5,1% 4,6% 5,5% 4,4% 5,5% 5,8% 5,0%
Nichtwähler 3,5% 3,6% 3,3% 3,7% 4,1% 2,4% 3,7%
Die Partei 2,8% 4,1% 2,6% 2,5% 1,9% 2,0% 3,4%
DIE VIOLETTEN 2,1% 2,6% 2,5% 1,1% 2,8% 1,6% 1,9%
Repubilkaner 2,4% 2,4% 2,4% 1,7% 2,9% 2,2% 2,5%
ÖDP 2,5% 3,1% 2,4% 1,8% 1,6% 3,4%
Vernunft 1,6% 0,0% 2,2% 2,1% 2,2% 1,6%
Tierschutz 2,8% 2,9% 2,0% 3,7% 2,7% 1,8% 3,7%
FREIE Wähler 2,6% 2,9% 1,8% 2,0% 2,9% 2,4% 3,4%
MLPD 1,8% 2,0% 1,2% 1,3% 2,5% 1,6% 2,2%
DIE RECHTE 1,3% 0,0% 1,6% 1,3% 2,2% 0,4% 2,2%
Feministen 1,8% 2,4% 1,6% 0,8% 2,1% 2,0%

1 comment to Interesse an Wahlprogrammen zur Bundestagswahl 2013

  • Helmut Börjes

    Ich wünsche mir mehr Vielfalt in der Politik. Leider ist das innerhalb der Parteien offensichtlich nicht möglich. Als strategischer Wähler kann man die Wahl einer kleinen Partei nicht riskieren. Ich muß also die schlimmste Wahl treffen, um das allerschlimmste zu verhindern. das ist ein sehr unbefriedigender Zustand. Eine Wahlenthaltung bringt gar nichts. Die bisherigen Nichtwähler sollten lieber wenigstens eine von den kleinen Parteien wählen und damit ein wenig Bewegung in die Politik bringen. Die 3 linken Parteien decken den gesamten linken Bereich ab. Eine große Koalition hat die SPD nicht nötig. Die rechte Seite ist zersplittert. Sie benötigt mindestens 2 kleine Parteien, die die 5%-Hürde überwinden und 3% Nichtwähler mobilisieren. Das ist nicht sehr wahrscheinlich.

Kommentar verfassen