Blog Top Liste - by TopBlogs.de

Diese Abgeordneten stimmten für die Diäten-Erhöhung auf 9082 Euro monatlich

830 Euro mehr bekommen die Abgeordneten ab Januar: Der Bundestag hat eine Erhöhung der Diäten um rund zehn Prozent beschlossen. Welcher Volksvertreter stimmte dafür, wer dagegen?

[…] Ab Januar 2015 steigen die Bezüge der Parlamentarier um 830 auf 9082 Euro monatlich – und entsprechen damit der Besoldung von Bundesrichtern.“

>> gesamter Artikel

Quelle: spiegel online

2 comments to Diese Abgeordneten stimmten für die Diäten-Erhöhung auf 9082 Euro monatlich

  • Angela

    Ich bin empört über die weitere immense Diätenerhöhung der Abgeordneten, sich im Schnellverfahrensich ihren Unterhalt dauerhaft und lebenslang auf dem Rücken der Bürger weiterhin zu sichern.Rentenerhöhung ein Witz!Ostrenten seit Wiedervereinigung immer noch geringer als im Westteil der Stadt, trotz 40-Stunden Arbeitswoche bei gleichhohen Abzügen(Frauen sowieso)!Rentenerhöhungen der Bürger wurden von der Lohnentwicklung abgekoppelt und diese Regierung,einschließlich der SPD, entscheidet von jetzt auf gleich,von gestern zu heute, sich wiedereinmal einstimmig in unverschämter Weise die Taschen zu „füllen“.Für Renten und Löhne kein Geld vorhanden,wird doch gebetmühlenartig propagiert.Rentenerhöhung eine Farce und die Ausrede der Politiker, der Bürgerneid! Welch ein Hohn und welche Arroganz! Abgehoben,abgeschottet,bürgerfern und realitätsfremd,das zeichnet Politiker aus.Diese Regierung ist dem Volk verpflichtet, sich in erster Line um die Belange und das Wohlergehen,sowie um die Interessen der eigenen Landsleute zu kümmern. Nicht, um eigenes ihr Klientel zu bedienen. Wo bleibt die einstimmige und sofortige Abstimmung der Politiker,die soziale Ungerechtigkeit mit all seinen Facetten in diesem Land, endlich aufzuheben?Ich hoffe,der Bundespräsident wird diesem Selstbedienungsladen in Zukunft die Tür weisen.
    Für mich unfaßbar!

  • Diese Möglichkeiten wünschen sich sicherlich auch viele Arbeitnehmer, unabhängig von der Leistung und dem errichen irgendwelcher Ziele die Bezüge erhöhen und das auch noch i nEigenregie. Dabei wird es aller höchste Zeit, dass die Politik ihre Hausaufgaben macht und dafür sorgt dass Deutschland zukunftsfähig bleibt.

Kommentar verfassen