Blog Top Liste - by TopBlogs.de

TV-Duell mit Merkel: Steinbrücks letzte Chance

„Vor den Bildschirmen sitzen Millionen, im Hintergrund lauern die Faktenchecker auf jeden noch so kleinen Fehler, Blitzumfragen entscheiden innerhalb von Minuten über Sieger und Verlierer. Mehr Druck geht nicht….“ […]

SPD versucht es jetzt mit Anti-Hoeneß-Kampagne

„Die SPD sehnt sich nach einem Aufschwung in der Wählergunst. Daher soll nun verstärkt um Fußballfans geworben werden, die dem FC Bayern München in tiefer Abneigung verbunden sind. …“ […]

So funktioniert die Wahlkampfmaschine Merkel

„Angela Merkel kommt in den Wahlkreis von Konrad Adenauer, aber nur wenige CDU-Anhänger klatschen. Sie haben einfach keine Hand frei. …“ […]

Heutige Wahlumfragen zur Bundestagswahl 2013

Heute wurden sowohl von Forsa – im Auftrag von Stern/RTL – als auch von Allensbach – im Auftrag der Frankfurt Allgemeinen Zeitung – Wahlumfragen zur Bundestagswahl 2013 veröffentlicht. […]

Gerhard Schröder schlägt die Trommel

Peer Steinbrück rät Gerhard Schröder, nicht auf die Umfragen zu achten … […]

Wahlkampf mit Schröder: Steinbrück startet zur großen Offensive

Mit einem rauschenden Fest beginnen die Genossen der SPD die heiße Wahlkampfphase zur Bundestagswahl 2013. […]

Parteien vor der Bundestagswahl – Lauwarmer Wahlkampf

„In dieser Woche wird der Wahlkampf richtig eröffnet. Ja, wirklich. Woran man das merkt? …“ […]

Henkel (CDU) warnt Union vor Siegesgewissheit bei Bundestagswahl

„Der Berliner CDU-Chef Frank Henkel hat seine Partei mit Blick auf die guten Umfragewerte für die Union in Bund und Land für die Bundestagswahl vor zu großer Siegesgewissheit gewarnt. “ […]

Wahlplakate der SPD: Steinbrück, der unsichtbare Kandidat

„Während die Kanzlerin Ferien macht, eröffnet Peer Steinbrück die heiße Wahlkampfphase. Allerdings bleibt der SPD-Kandidat auf den eigenen Wahlplakaten seltsam unsichtbar. “ […]

Parteien positionieren sich für Bundestagswahl

„Mitten im Bundestagswahlkampf fliegt Burkhardt Müller-Sönksen nach Mallorca. Doch der Spitzenkandidat der Hamburger FDP macht nicht etwa Urlaub, sondern wirbt um Stimmen bei deutschen Touristen“ […]